27.06.2019

Grundlagenseminar „Warenursprung und Präferenzen“

Schulung

Präferenzen führen beim Import in die EU bzw. beim Export in die jeweiligen Abkommensländer zu einer Zollfreiheit oder Zollermäßigung.

Zielgruppe

Mitarbeiter, die mit dem Ausstellen von Warenverkehrsbescheinigungen und Präferenznachweisen beschäftigt sind. Ebenso Neulinge, Quereinsteiger und Personen, die ihre Kenntnisse zum Thema „Warenursprung und Präferenzen“ auffrischen möchten!

Schwerpunkte

Wir informieren Sie über die Grundlagen und angrenzende Themenbereiche:

  • Warenursprungs- und Präferenzrecht
  • Präferenzabkommen
  • Autonome Präferenzmaßnahmen
  • Lieferantenerklärungen, Ursprungszeugnisse, Präferenznachweise wie EUR.1, EUR.1-MED, ATR
  • Aktuelle Entwicklungen der Präferenzabkommen

Termin:  27.06.2019 (09:00 - 12:00)
Ort: iZS GmbH, Baumäckerweg 14/3, 72401 Haigerloch
Gebühr: 195,00 EUR pro Teilnehmer zzgl. MWSt, inkl. Seminargetränke und Pausenverpflegung

Online Anmeldung

Die Teilnahmebedingungen wurden gelesen und akzeptiert.

Die Datenschutzerklärung wurde gelesen und akzeptiert.